Felicitas Heimann-Jelinek: Von Hütten und Zelten

In ihrer Eröffnungsrede zur Ausstellung “Die letzten Europäer” schlug die Kuratorin Felicitas Heimann-Jelinek den Bogen vom Flüchtlingslager Moria zu den Festtagen von Sukkot und ihrer Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.